Ich folge dem Trend…

Ich mach`s mir selbst…

Posted on: September 16, 2010


…und nicht, das was ihr jetzt denkt! Das hier ist ein Trendblog. Aus diesem Grund spreche bzw. schreibe ich von Mode! Warum die Mode nicht einfach selbst machen? Man muss ja keine Designerstücke entwerfen, die dann auf der Internationalen Modemesse präsentiert wird, aber man kann nach seinem eigenen Geschmack die Klamotten gestalten. Und wer doch seine eigenen Sachen verkaufen möchte, für den habe ich hier eine tolle Seite: klick!

Ich hatte nämlich schon oft das Problem, dass ich shoppen war und GAR NICHTS gefunden habe, was mir wirklich gefällt. Wenn ich an früher zurückdenke, dann fällt mir meine Mutti ein, die unsere Sachen immer selbst genäht hat. Frauen ohne Nähmaschinen gab es in der ehemaligen DDR einfach nicht. Früher hatten wir nicht genug Geld, damit wir uns teure Sachen kaufen konnten. Und es ging auch so!

Tja und einen weiteren Vorteil hat es noch. Man läuft quasi mit Unikaten durch die Gegend! Keiner sonst besitzt dieses Shirt oder diese stylische Hose. 🙂

Ich frag mich allerdings gerade nur, wie ich da am besten anfangen soll. Ich könnte meine Mutti fragen, sowas verlernt man ja eigentlich nicht. Oh..ich musste gerad schmunzeln, wenn ich darüber nachdenke, wie ich an der Nähemaschine sitze oder mit Nadel und Faden auf der Couch.

Vielleicht sieht dein Shirt so aus:

Nein?! Gefällt dir nicht, na dann: Mach`s dir selbst! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: